Verwaltung des Firmenparkplatzes

 

Entscheiden Sie sich für eine intelligente Parkraumbewirtschaftung!

Ist Ihr Parkplatz oft voll? Müssen Sie sich jeden Tag mit unbesetzten Parkplätzen herumschlagen? Erhalten Sie regelmäßig Beschwerden von Mitarbeitern, die keinen Zugang zum Parkplatz haben? Verwalten Sie einen Parkplatz für mehrere Unternehmen und wollen Sie dessen Auslastung optimieren?

Bieten Sie ihnen mit Sharvy intelligente, digitale und kollaborative Parkmöglichkeiten.

Verwaltung des Firmenparkplatzes

Wie funktioniert das?

Erstellung und Konfiguration

Der Administrator legt den Parkplatz, die benannten und freien Parkplätze und deren Typ an und integriert dann die Mitarbeiter in Sharvy.

Erklärung zur Verwendung

Die Inhaber von Parkplätzen melden regelmäßig die Nutzung oder Verfügbarkeit ihres Parkplatzes für die nächsten Tage.

Reservierungsanfrage

Mitarbeiter, die an einem bestimmten Tag einen Parkplatz benötigen, stellen eine Anfrage über die Web- oder Mobilanwendung von Sharvy.

Zuweisung von Raum

Die verfügbaren Parkplätze werden automatisch nach den vom Administrator festgelegten Prioritätsregeln verteilt.

Funktionen zur Optimierung Ihres Firmenparkplatzes

Benutzerverwaltung

Importieren Sie Ihre Mitarbeiter und weisen Sie jedem ein Profil zu.

Mehr lesen
  • Vereinfachte Integration von Firmenmitarbeitern und deren Fahrzeugen über csv-Import
  • Nutzerprofilierung: Parkplatzinhaber (mit oder ohne automatische Validierung ihres Parkplatzes) und Antragsteller (Priorität oder nicht nach bestimmten Kriterien: Hierarchie, Fahrgemeinschaften, Personen mit eingeschränkter Mobilität usw.)
  • Option: Verbindung über Single Sign On (SSO)
Z

Reservierung und Zuweisung von Plätzen

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, einen Platz zu reservieren.

Mehr lesen
  • Namentliche Freigabe Ihres Parkplatzes bei Abwesenheit (Telearbeit, Urlaub, Reise, Krankheit…)
  • Reservierung eines Stellplatzes je nach Bedarf bis zu 4 Wochen im Voraus, halbtags oder ganztags
  • Automatische Zuweisung nach dem Sharvy-Algorithmus: entweder fair oder chronologisch
  • Bestätigung per E-Mail und Benachrichtigung über die App mit praktischen Informationen, wie man zum richtigen Ort kommt (Karte, Stockwerk, Bereich…)
  • Anbindung an Ihr HRIS zur Sperrung der Reservierung an freien Tagen (optional)

Zugangskontrolle (optional)

Erlauben Sie nur Angestellten mit einer Reservierung an diesem Tag, das Tor zu öffnen.

Mehr lesen
  • Optionale Zutrittskontrolllösungen als Ersatz oder Ergänzung bestehender Systeme im Unternehmen
  • Anschluss an die Schranke oder Garagenautomatisierung
  • Kamera mit Kennzeichenerkennung: Öffnung der Schranke nur, wenn das Kennzeichen einem Fahrzeug zugeordnet ist, das am Tag einen reservierten Platz hat
  • IoT-Modul zum Öffnen der Schranke: Schaltfläche in der MyCarSpot-Anwendung zum Öffnen der Schranke oder der Tür an dem Tag, an dem der Mitarbeiter einen reservierten Platz hat

Einrichten des Parkplatzes

Passen Sie Ihr Parkhaus und seine Besonderheiten an.

Mehr lesen
  • Definition von Parkplätzen und ihrer Art: einem Inhaber zugewiesene Plätze, frei zugängliche Plätze usw.
  • Angabe des Raumtyps: Kleinwagen, Geländewagen, Fahrrad, Motorrad, Elektrofahrzeug, Person mit eingeschränkter Mobilität (PRM), usw.
  • Bildung von Gruppen von Stellplätzen auf dem Parkplatz: nach Ebenen, Zonen, Gebäuden, usw.
  • Import des Parkhausplans, um dem Mitarbeiter zu helfen, seinen Platz zu finden
  • Verwaltung von Parkplätzen für mehrere Unternehmen und Überlauf

Statistik

Analysieren Sie die Auslastung Ihres Parkplatzes.

Mehr lesen
  • Vollständiger Verlauf der Benutzeraktivität: Anzahl der Verbindungen, Anzahl der neuen Benutzer, wer das Spiel spielt oder nicht…
  • Parkplatzbelegungsstatistiken: Anzahl der reservierten und freigegebenen Plätze, Anzahl der genehmigten Anträge, Anwesenheit pro Tag, Belegungsrate…
  • CSV- und Excel-Export
t

Fragebogen zur Mobilität (fakultativ)

Nutzen Sie die Gewohnheiten Ihrer Mitarbeiter, um festzulegen, welche Gewohnheiten vorrangig behandelt werden sollen.

Mehr lesen
  • Erstellung eines Fragebogens zur Erfassung der Mobilitätspraktiken von Arbeitnehmern
  • Hervorhebung der Gewohnheiten der Nutzer: Erstattung der Beförderungskosten, Absetzen der Kinder, Nutzung eines Elektrofahrzeugs, Bildung von Fahrgemeinschaften usw.
  • Analyse der Ergebnisse zur Bestimmung der vorrangigen Nutzer, Sitzplatzinhaber usw.

Unsere Kunden sagen es am besten!

Für das Unternehmen ging es darum, den Mobilitätsplan zu überarbeiten und die täglichen Fahrten der Mitarbeiter zum Pariser Hauptsitz unseres Unternehmens in Bourg-La-Reine zu erleichtern. Die Reaktionsschnelligkeit von Sharvy ist lobenswert, ebenso wie die Klarheit des Antrags.

Sophie VOLLAND, Leiterin der allgemeinen Dienste

Nielsen konnte dank Sharvy, einem intelligenten Umschlagsystem, die Anzahl der Parkplätze reduzieren, die bei der Vermietung einer Immobilie einen erheblichen Kostenfaktor darstellen, ohne den Komfort der Nutzer zu beeinträchtigen…

Vincent GABRIELE, Facility Manager von Nielsen, entsandt von JLL Frankreich

Das Personal wurde gestärkt: Es hat verstanden, wie wichtig dies ist, und hält sich an die systematische Reservierungsregel, so dass im Falle von Abwesenheit Plätze für Kollegen frei werden. Wir haben das Potenzial für zusätzliche Plätze auf mindestens 30 % geschätzt.

Florence DUHAMEL, Fuhrparkleiterin

Möchten Sie mehr über Sharvy erfahren?

Kontaktieren Sie uns

Cap Oméga - Rond Point Benjamin Franklin

34 000 Montpellier (FRANKREICH)

info@sharvy.com